Hi, ich bin Marlies

Yoga- und Qi Gong-Lehrerin und Autorin von spiritueller Poesie

lass sie reden
deine Seele
lass geschehen
was soll
werde leise
und lausche
werde offen
und staune


wildfang
ich will es wild
beim lieben
in der Liebe
weil ich bin
Abenteuer pur
voller Lust
auf das Leben
weil ich lebe.

Meine Yoga-Bio

Yoga- und Qi Gong-Lehrerin & Poesie Autorin

Yoga habe ich in Sri Lanka kennen und lieben gelernt. Nach 15 Monaten Sri Lanka, in denen ich in einem Ayurveda Hotel arbeiten durfte, zog es mich nach Nepal und Indien, um die Lehre im Ursprung kennen zu lernen. Dies hat mein Leben komplett auf den KoPf gEsTelLt. In beiden Ländern wurde ich jeweils traditionell zur Yogalehrerin ausgebildet. Mich zog es zum Weitergeben der Lehre nach Europa zurück, gab mein Wissen in Spanien und Deutschland weiter. Derzeit bin ich im wunderschönen Sachsen, im Hotel Insel der Sinne am Berzdorfer See.

 

Mit Leidenschaft und spirituellem Fokus unterrichte ich einen ganz eigenen Yoga-Stil mit Einluss von Hatha Yoga, Yin Yoga und Qi Gong.

 

Für mich ist das Spüren im Mittelpunkt. Nicht nur auf der Matte, auch in jedem Moment in meinem Leben. Das spüren meiner Seele und die Verbundenheit zur Natur und zum Universum. 

 

 

 

 

 

 

Zertifizierung durch Yoga Alliance International

 

Hatha Yoga Teacher Training 200h RYS 
August 2016 in Kathmandu,Nepal -
 Yoga Home Nepal 

Reiki , Dezember 2016 Grad I und Februar 2017 Grad II 

Zertifizierung Usui REIKI, System der natürlichen Heilung

Yoga Teacher Training 300h RYS 
Ashtanga Yoga, Kundalini, Yoga Nidra, März 2017 in Rishikesh, Indien 

Yin Yoga Intensiv-Training 30h,
Oktober 2017 Yoga Vidya Dresden bei
Katrin Knauth

Yin Yoga Workshop, November 2017 bei Katrin Knauth

Qi Gong Kurs, Oktober 2018, Volkshochschule Görlitz

Qi Gong Teacher Training 35h 
Januar 2019, Long Life Qi Gong System
Forest Rock Taiji & Qigong School, Ubud, Bali bei Peter Caughey


es ist weder rein
Yin
noch
Yang
es ist der Klang
des Flusses
von Körper, Geist und Seele
es ist ein Raum
zum hinhören
zum geschehen lassen
es ist ein Ort des Tanzes
manchmal der Tanz der Gedanken
manchmal der Tanz der Stille
es ist eine Praxis
des Seins
der Leichtigkeit
es ist eine Stunde
des mit sich seins
kennenlernen, begegnen
sich selbst
die Art der Freiheit
sich ins Freie begeben
des Verstandes
sich zu verstehen
es ist die Zeit des zulassen
des loslassens
die Erlaubnis
sich selbst zu berühren
an Stellen sich zu spüren
wohin das Auge nicht blicken kann

Yin Yoga - the art of letting go

Eine erfüllende Yoga Praxis in der Stille, in der du tief in deinen Körper gehst, neues entdeckst und dich bereicherst mit einer passiven Yoga Praxis.

 

Yin Yoga wurde Ende der 80er Jahre in den USA entwickelt.
Paul Grilley entwickelte die Yin Yoga Praxis und brachte sein Wissen der Anatomie, die Lehren des Taoist Yoga und die Meridianlehre zusammen. All dies sind wichtige Bestandteile im Yin Yoga.

 

Wie das Yoga im Ganzen, für mich eine spirituelle Praxis ist, ist nun auch Yin Yoga in meinem Leben eine tiefgehende harmonisierende spirituelle Praxis.

 

 

Yin ist der Gegenspieler von Yang – bei Yang geht es um Muskelaufbau und Stabilität im Yin geht es um die Flexibilität im Bindegewebe und in den Gelenken. Wir brauchen sowohl Yin als auch Yang im Leben. Yin gleicht Yang aus und ist eine unterstützende Praxis für Yang.

 

Doch hinter Yin und Yang Yoga verbirgt sich viel mehr als nur ästhetische Haltungen. 

 

 

Yin Yoga

Fokus auf Stille

Dehnung, Kompression und Massage

Bindegewebe, Gelenke, Knochen

Nährt Meridian-System

Faszien

Emotionen

Loslassen

Qi – Energiefluss

Funktional

Stimulation

Spüren

Traditionelle Chinesische Medizin

Ankommen

Wahrnehmen

Erlauben

Zulassen

 


,,Geh in die Yin Yoga Haltung, als würdest du einen Tempel betreten“ (Sarah Powers)